Archiv für Mai 2010

„Soziale Sortierung von Stadt im Namen der Sicherheit“

Die Nachttanzdemo gab den Impuls zum Auftakt einer kritischen Auseindersetzung mit Stadtpolitik auf breiter gesellschaftlicher Basis. Eine erste thematische Vertiefung liefert Bernd Belina von der Uni Frankfurt in seinem Vortrag „Soziale Sortierung von Stadt im Namen der Sicherheit“ am kommenden Mittwoch, dem 2. Juni ab 18 Uhr im Hörsaal 13 des Forums 7, Uni-Campus Mainz.
Mehr Infos zum Vortrag und der Vortragsreihe bekommt Ihr hier!

Nachttanzdemo *dance your right to the city* mit zeitweise über 1000 Leuten ein voller Erfolg!

Die erste Nachttanzdemo in Mainz ist am Samstag mit über 1000 Teilnehmer_Innen ein voller Erfolg gewesen. Bei gutem Wetter, noch besserer Musik und ausgelassener Stimmung tanzten die Menschen durch Mainz, um Ihr Recht auf Stadt einzufordern.
Die insgesamt 4 Redebeiträge von diskursiv, dem Flüchtlingsrat Wiesbaden, der Anarchistischen Gruppe Mannheim und dem Kritischen Kollektiv Worms beschäftigten sich kritisch mit verschiedenen Facetten und Auswirkungen neoliberaler Stadtpolitik und deren zugrunde liegender kapitalistischer Verwertungslogik.

Nachttanzdemo *dance your right to the city*

diskursiv bereitet derzeit zusammen mit dem AK Kritische Geographie eine erneute Vortragsreihe zum Thema „Recht auf Stadt“ an der Uni Mainz vor. Zeitgleich befinden wir uns in der Planung zur 1. Mainzer Nachttanzdemo am 29. Mai 2010, 20 Uhr Mainz Hauptbahnhof. Recht auf Stadt wird auch hierbei Thema sein unter dem Motto: *dance your right to the city*
Denn wir wollen den öffentlichen Raum ganz bewusst kreativ nutzen – durch eine Demo, in der jedeR seinen kreativen und tänzerischen Energien freien Lauf lassen kann und die das bunte, selbsbestimmte und fröhliche Leben mitten in die Stadt trägt.
Die Flyer gibt es hier als download:
Flyer Vorderseite
Flyer Rückseite