Bici-maquinas „Strom“ mit dem Fahrrad – Workshop. Vortrag. Film.

Planänderung: Bici-maquinas Vortrag
schon diesen Sonntag (19.8.)

um 19 Uhr in der Oberen Austraße 7

Weil der Workshop zeitlich etwas knapp bemessen ist, hat Draks, der
Aktivist aus Mexiko, darum gebeten, dass wir uns schon am Abend vor dem
Workshop (also diesen Sonntag) treffen. Er wird dann einen kleinen
Vortrag darüber halten, wie sein Projekt in Oaxaca, La Cacita, dazu kam
die Bicimaquinas zu bauen, welche Bedeutung sie in dieser Region haben
und dazu auch einen kleinen Filmausschnitt zeigen. Anschließend werden
wir besprechen, wie wir in den folgenden Tagen selber den Fahrrad-Mixer
bauen werden.

Also, wenn ihr zum Workshop am Montag kommen möchtet, wärs praktisch,
wenn ihr auch am Sonntag schon Zeit habt und vorbei schaut. Wer nicht
zum Workshop will/kann, aber trotzdem den Vortrag hören möchte, ist
natürlich auch eingeladen am Sonntag zu kommen.

Nächste Woche kommt uns Drax, ein Aktivist aus Oaxaca, Mexico besuchen. Er macht eine Rundreise durch Deutschland um über die Arbeit des Kollektivs La Cacita zu berichten. Die bauen in Gemeinden mit den Leuten vor Ort sog. Bici-maquinas, Fahrräder mit denen kleine Maschinchen betrieben werden können, was den Lebensalltag sehr erleichtert. Er wird aber auch von den Kämpfen vor Ort berichten, gegen Mega-Projekte wie Windparks, an denen gerade auch Deutschland und deutsche Unternehmen beteiligt sind.

Es gibt einen Workshop/Vortrag um eine solche Bici-Maquina mit Mixer zu bauen. Treffen ist Mo. 20.8. um 11 Uhr am Uni Bike (Uni-Campus, Jakob-Welder Weg zwischen Wohnheim und Musik-Hochschule) (bei schlechtem Wetter Umzug in den Mainusch Anbau). Drax wird einleitend erst mal von seiner Arbeit und der Situation in Mexiko berichten, danach vorstellen wie wir den Fahrrad-Mixer bauen, dann geht es gegen Mittag-Nachmittag mit dem Material vorbereiten, Schweißen, Bauen los. Material ist vorhanden (mit Dank ans Uni-Bike). Der Workshop geht drei Tage, bis zum 22.8. Über Uhrzeiten können wir uns am Montag nochmal unterhalten, wenn wir wissen wie viele Leute (mit welchen Arbeitszeiten) wir sind. Wir kümmern uns um kleine Snacks für Zwischendurch, aber freuen uns auch über mitgebrachte Salate, Brote, etc. Damit wir ein bisschen planen können, freuen wir uns, wenn ihr euch unverbindlich meldet bei: bici-maquinas-mainz@riseup.net

Am Mi. 22.8. 20 Uhr zeigen wir im der Oberen Austraße 7 den Film „die Kraft der Schmetterlinge“, der Bericht einer Reise durch Zentralamerika, in welchem verschiedene Kämpfe und Widerstände, Organisationen und Kollektive vorgestellt werden. Eines davon ist La Cacita. (Falls es Raumänderungen gibt, werden die hier auf der Homepage bekannt gegeben)